IMDB
Kinoplakat: Auf der Jagd
Wesley Snipes rennt, Tommy
Lee Jones wiederholt sich
Titel Auf der Jagd
(U.S. Marshals)
Drehbuch John Pogue
mit Figuren von Roy Huggins
Regie Stuart Baird, USA 1998
Darsteller Tommy Lee Jones, Wesley Snipes, Robert Downey Jr., Joe Pantoliano, Daniel Roebuck, Tom Wood, LaTanya Richardson, Irène Jacob, Kate Nelligan, Patrick Malahide, Rick Snyder, Michael Paul Chan, Johnny Lee Davenport, Donald Li, Marc Van u.a.
Genre Thriller
Filmlänge 131 Minuten
Deutschlandstart
30. April 1998
Inhalt

Er ist gefährlich. Er ist verzweifelt. Und er ist auf der Flucht. Mark Roberts steht unter dringendem Tatverdacht, zwei kaltblütige Morde begangen zu haben. Er wird gefasst und soll nach New York überführt werden. Während des Gefangenentransports von Chicago nach New York wird er von einem anderen Gefangenen attackiert – mit fatalen Folgen: Die Transportmaschine muss notlanden. Mark nutzt die einzige Chance, um seine Unschuld zu beweisen und die wahren Drahtzieher des Doppelmordes zu überführen – inmitten des Chaos des brennenden Flugzeugwracks entkommt er.

Ein Profi heftet sich an seine Fersen: Chief Deputy U.S. Marshal Samuel Gerard und sein Team eröffnen eine gnadenlose Jagd auf den mutmaßlichen Mörder. Auf ausdrückliche Anordnung von höchster Stelle wird den U.S. Marshals der Agent John Royce zur Seite gestellt, Jetzt muss der erfahrene Gerard nicht nur mit kaum kalkulierbaren Schachzügen eines in die Enge getriebenen Flüchtigen rechnen – auch Royce spielt eine undurchsichtige Rolle bei einer Jagd, in deren Verlauf keiner der Beteiligten zu einer Atmepause kommt …

Was zu sagen wäre

Hier kommt der ganz seltene Fall, in dem die Nebenfigur eines Films eine Fortsetzung erhält: Damals (Auf der Flucht – 1993) jagte Sam Gerard Harrison Ford alias Dr. Kimble und Gerard-Darsteller Tommy Lee Jones erhielt für seine Rolle als Gerard den Oscar.

Nachdem nun Kimble nicht mehr zu jagen ist, haben die Produzenten auf eine andere Form des Sequel zurückgegriffen, das Spin Off – einen Ableger des Originals. Jetzt ist Wesley Snipes das arme Schwein, das vor Spürhund Gerard Deckung sucht.

Auch hier gilt, wie so oft bei Fortsetzungen: Aufgewärmt schmeckt eben doch nur der Eintopf von Muttern.

Wertung: 6 von 11 D-Mark
IMDB