IMDB
Kinoplakat: Charlie staubt Millionen ab
Britisches Understatement
Wunderbare Mini Cooper
Titel Charlie staubt Millionen ab
(The Italian Job)
Drehbuch Troy Kennedy-Martin
Regie Peter Collinson, UK 1969
Darsteller

Michael Caine, Noel Coward, Benny Hill, Raf Vallone, Tony Beckley, Rossano Brazzi, Margaret Blye, Irene Handl, John Le Mesurier, Fred Emney, John Clive, Graham Payn, Michael Standing, Stanley Caine, Barry Cox u.a.

Genre Komödie, Crime
Filmlänge 99 Minuten
Deutschlandstart
22. August 1969
Inhalt

Nach seiner Haftentlassung plant der Meisterdieb Charlie Croker mit Hilfe des alternden Gauners Bridger einen Goldraub in Turin. Bei der Umsetzung sollen sowohl die italienische Polizei als auch die örtliche Mafia durch ein spektakuläres Verkehrschaos in die Irre geführt werden. In präparierten Minis und mit Hilfe eines Computerexperten gelingt es der Bande schließlich, zu entkommen.

Kinoplakat: Charlie staubt Millionen abMit einem Bus fliehen sie über die Alpen und feiern schon ihren Triumph, als das Gefährt durch einen Fahrfehler von der Straße abkommt. Das Heck des Busses, in dem sich auch das Gold befindet, schwebt über dem Abgrund …

Was zu sagen wäre

Very funny! Very british! Eine grandiose Verfolgungsjagt mit drei Mini Coopern, die verschiedene Turiner Polizei-Alfa-Romeos ausstechen. Ein Gold-Coup, der nicht spannend ist, weil dessen Gelingen nie in Frage stand, freundliche frotzelnde Vorbehalte gegen Italiener, Amerikaner und … Briten. Und dann endet der Film auch noch mit einem veritablen Cliffhanger.

Wenn britisches Understatement verfilmt würde, dies könnte der Film sein. Die sparsam „Italian Job“ genannte Raub erweist sich als großes Kommandounternehmen, präzise geplant natürlich von Michael Caine (Ein dreckiger Haufen – 1969; Das Milliarden Dollar Gehirn – 1967; Finale in Berlin – 1966; Ipcress - streng geheim – 1965), der gewohnt charmant lächelnd reihenweise Frauen flach legt und sich auch nicht unterkriegen lässt, als die italienische Mafia seinen Jaguar E Type die Alpen runterwirft. Kaltschnäuzig zieht er seinen Plan durch und die Mafia über den Tisch.

Kinoplakat: Charlie staubt Millionen ab

Ein teurer Film mit überraschend schön choreografierter Action, der rüberkommt, wie ein netter kleiner Film aus britischer Produktion. Understatement eben. Well done, Lads!

Wertung: 6 von 8 D-Mark
IMDB